Viszerale Osteopathie

 

Die viszerale Osteopathie (viszerale Manipulation) ist der Bereich der Osteopathie, der sich auf die Behandlung der  Inneren Organe konzentriert. Es werden Verklebungen/Einschränkungen und Verspannungen gelöst, die Durchblutung und der Stoffwechsel aktiviert und schlussendlich die Funktionsfähigkeit des Organes verbessert.

So kann z.b. ein Magen-Darmproblem über Verbindungen zur Wirbelsäule Rückenschmerzen oder ein Leberproblem über Verbindungen nach oben Schulterschmerzen auslösen. 

 

Ansprechpartnerin: Birgitt Bell